ATTA Geekery: Froschversammlung

Der gelb-grüne Kwaak von Didymos wohnt schon sehr lange hier, sein Bruder, der rote Laubfrosch, war auf der Durchreise und der blaue Laubfrosch von Eva kam deshalb kurz für ein Familienfoto zu Besuch. Der rote Laubfrosch ist mit zwei Exemplaren (TOAK – two of a kind) ein rares Geschöpf und der von Michaela Schelldorf (ehemals Chwolka) für Didymos designte Prototyp. Vom blauen gibt es dann schon neun Stück; der gelb-grüne hingegen hüpft eher häufig umher.

Wir hatten etwas Mühe, zwei Laufanfänger von unseren mühevoll hinorigamiten Tuchkunstwerken fernzuhalten, aber ein paar Bilder sind dabei rausgesprungen!

Für ein Tragefoto hat es leider nicht gereicht, und nun ist der rote Laubfrosch schon auf der Weiterreise. Danke für den Besuch!