Online-Kurse

Allgemein

Bei den Online-Kursen findest du sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Kurse und Inhalte passend für Anfänger, Fortgeschrittene oder Fachpersonal. Du kannst beispielsweise etwas über die Grundlagen der verschiedenen Trageweisen lernen, schon etwas fancier verschiedene Finishes nachbinden oder aber dein Beratungssortiment optimieren: Hier ist für (fast) jede:n etwas dabei!

Mit einem Klick kommst du auch direkt zu meiner Kursplattform für Fachpersonal.

Falls du auf technische Probleme stößt, schreibe mir bitte an tanja{at}trageberatung-forchheim.de.

Anfänger

Die Kurse für Anfänger stehen nicht nur meinen Beratungsfamilien sondern auch anderen Trageneulingen offen. Hier zeige ich die Grundlagen der gängigsten Trageweisen. Bitte beachte aber, dass sie keine 1:1 Beratung ersetzen können!

In diesem Kompaktkurs widmen wir uns dem sicheren und gesunden Tragen – sicher für dein Baby, gesund für euch beide!

Ich zeige dir, auf was du beim Tragen achten solltest, ganz egal ob du ein Tragetuch oder eine Tragehilfe verwendest, ob du vor dem Bauch, auf der Seite oder dem Rücken trägst und egal ob du ein Neugeborenes oder ein größeres Kind trägst.

Dieser Kurs ist ideal für alle, die

  • noch nicht tragen,
  • gerade damit begonnen haben,
  • schon länger tragen, sich aber unsicher sind,
  • schon länger tragen, aber Schmerzen dabei haben,
  • und für diejenigen, die es einfach genauer wissen wollen!

Kurzum, ein Kurs für alle. Und weil mir das Thema am Herzen liegt, ist der Kurs auch kostenlos!

In diesem Kompaktkurs widmen wir uns den gängigen Trageweisen, sowohl den verschiedenen Arten von Tragehilfen als auch den möglichen Bindeweisen mit dem Tragetuch!

Was man in diesem Kurs erfährt:

  • Welche Arten von Trageweisen gibt es?
  • Was sind Halfbuckle, Fullbuckle, Wrap Conversion, Mei Tai, Podaegi, Onbuhimo und Ringsling?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, mit dem Tragetuch zu tragen?
  • Wo kann man das Kind am eigenen Körper positionieren?
  • Gibt es Unterschiede für kleine und große Kinder?
  • Wie tragen „die Deutschen“, wie trägt „die Welt“, wie trägt man in den „Sozialen Medien“?

Was man in diesem Kurs nicht erfährt:

  • Welche Trageweise passt zu mir? (Da hilft nämlich nur ausprobieren!)

Diesen Kurs bekommst du ebenfalls kostenlos! 

Fortgeschrittene

Bei den Fortgeschrittenen geht es um Feinarbeit und Problemlösungen. Perfekt geeignet für ATTAs, Trage-Nerds und solche, die es werden wollen!

In dieser Videoreihe bist du quasi live dabei, wenn ich mich mal mehr, mal weniger erfolgreich durch den Challenge-Monat binde!

#28Tage28Bindeweisen war eine Instagram-Challenge im Februar 2021 und wurde von mehreren Trageberaterinnen gemeinsam gestaltet.

Jeden Tag stand eine andere Bindeweise oder ein spezielles Finish im Fokus. Manche sind mir recht geläufig, andere werden das ganz sicher nicht werden!

Neben den Videos siehst du immer meinen originalen (Facebook)-Kommentar zum damaligen Video: Welches Tuch habe ich verwendet, gibt es Besonderheiten, und was ist mein höchst subjektives Fazit 😜

Achtung: Diese Videos sind keine Anleitungen, sie sollen ausschließlich der Inspiration und natürlich der Unterhaltung dienen!

Kosten: ein paar Nerven aber 0€!

Fachpersonal

Fachpersonal wie beispielsweise Trageberater:innen haben in meinen Online-Kursen die Möglichkeit, Input für das eigene Sortiment zu erhalten und neue Blickwinkel auf den Beratungsalltag zu gewinnen.

Auf meiner Kursplattform findest du alle Kurse für Trageberater:innen. Darin bekommst du die Antwort auf Fragen wie:
  • Was gibt es Neues auf dem Tragemarkt und wie reiht sich das in das bestehende Sortiment ein?
  • Wie unterscheiden sich ähnliche Tragehilfen unterschiedlicher Hersteller?
  • Welcher Hersteller bietet was genau an?

Meine Tipps&Tricks unterstützen dich als „frischgebackene“ Trageberater:innen darin, mit einem guten und sicheren Gefühl in die aktive Beratung einzusteigen und sie auch auszubauen.

Und wenn du schon ein „alter Hase“ im Trage-Business bist, wirst du ebenfalls von den Inhalten profitieren, weil ich für dich die neuesten Tragehilfen teste und sie mit bekannteren Modellen vergleiche. So kannst du selbst entscheiden, ob du gut ausgerüstet bist oder in dein Sortiment investieren solltest.

Mit Klick auf das Bild oder den Link kommst du schnurstracks dorthin!

Dir fehlt ein Inhalt? Oder du hast eine gute Idee, die ich umsetzen könnte? Dann lass es mich wissen! Schreib mir einfach an tanja{at}trageberatung-forchheim.de und ich überlege mir, wie wir das angehen können. Ich bin fast für jeden Spaß und definitiv für alles rund ums Tragen zu haben 🙂